Zeit-Online: “Die Contentwolke am Pfefferberg”

Seit 1988 beschäftigen sich Kulturschaffende in der ehemaligen Brauerei Pfeffer im Prenzlauer Berg mit Stadt und Mensch. Nun will das BMW Guggenheim Lab diese Themen besetzen.

http://www.zeit.de/kultur/kunst/2012-06/guggenheim-lab-pfefferberg/

Auszug:

“… Mit der Übergabe der Immobilie an die Stiftung Pfefferwerk erging die Auflage, die Gebäude denkmalgerecht mit einem professionellen Projektentwickler zu sanieren. Dies übernahm die Unternehmensgruppe Krebs. Klaus D. Krebs ist Architekt in zweiter Generation und hat vor dem Pfefferberg bereits Bauprojekte mit Mehrgenerationenhäusern und der Integration von Behinderten durchgeführt. Er nennt den Pfefferberg „soziokulturelles Zentrum“. Am Anfang hätte es durchaus „Berührungsängste und Misstrauen“ gegeben zwischen den früheren „Hausbesetzern“ und ihm, dem „etablierten Unternehmer“…”